Mittwoch, 22. Mai 2013

Mein erstes Fanö...

.... gibt es heute zum Me Made Mittwoch. Da Pfingsten nun vorbei ist, schaffe ich es auch endlich mal wieder meinen Blog zu füttern.

Ich habe mir letzte Woche mein erstes Fanö genäht. Es ist die schlichte Version, ohne Kräuselung, ohne Tasche, mit kurzen Ärmeln. Ich war mutig und habe für mich Größe M genäht. Es geht, aber L fällt bestimmt weicher.
Es war für mich leicht zu nähen, obwohl ich noch Anfänger bin. Ab und zu kämpfe ich noch mit dem Jersey, aber es wird besser! Er wellt nur noch auf einer Seite :)
Nachdem ich bei pipa gelesen hatte, dass es eher kurz ist, habe ich den Schnitt um etwa 5 cm verlängert. Ansonsten alles wie in der Anleitung.
Mir gefällt der Schnitt total gut und ich werde ihn garantiert nochmal nähen. (Schon allein, weil meine Mama dafür einen Gutschein zum Muttertag bekommen hat :) )
Und dann werde ich es mit Kräuselung versuchen. Die kaschiert vielleicht noch etwas das Bäuchlein :)
Und definitiv nicht mit Jersey, der sich einrollt... Das kostet mich zu viele Nerven!

Dann geh ich doch mal schauen, was es heute zu bestaunen gibt!
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Das Shirt sieht schon sehr gut aus, trotz Wellen im Jersey. Einmal gewaschen und dampfgebügelt und sie sind weg. ;-)
    Die Größe ist auch in Ordnung, M ist völlig okay. Vielleicht noch einmal 5 cm in der Länge zugeben, das streckt noch etwas mehr...
    Lg, Sathiya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Tipps! Ich werde es probieren :)

      VG IdaLotta

      Löschen